In meinem Leben haben Menschen immer eine große Rolle gespielt. 

Und ich forsche gerne - mag tiefere Zusammenhänge ergründen - sowohl in der Natur als auch mit Menschen. So schlug ich zunächst einen naturwissenschaftlichen Weg ein und kam im Laufe meines Lebens immer mehr zu Kunst, Kommunikation, Intuition und Spiritualität.

Auch der Wunsch heilsam in der Welt zu wirken erwachte früh in mir.

Ich mag Dinge nicht nur verstehen sondern sie auch begreifen, empfinden und umsetzten.

Ich lebe ein großes Spektrum, was manchmal gegensätzlich erscheint wie Ingenieurin und Eurythmistin.

Mit Herzenswärme und Achtsamkeit gehe ich auf Menschen zu.

Mein Werdegang

Ich bin 1960 in Bayern geboren, habe in Nürnberg Technische Chemie studiert und fing mit 23 Jahren an als Dipl. Ing. (FH) Technische Chemie in Bochum zu arbeiten. Als mein zweites Kind 1986 zur Welt kam, war es mir ein großes Bedürfnis Zeit für unsere Kinder zu haben und sie in den wichtigen ersten Lebensjahren in der familiären Geborgenheit aufwachsen zu lassen - so habe ich 8 Jahre hauptberuflich das Familienleben gemanagt. Mit 34 Jahren fing ich an Eurythmie und Waldorfpädagogik in Witten Annen zu studieren und mich mit Antirassismus zu beschäftigen. Als ich 40 Jahre alt war schloss ich das Studium mit dem Diplom als Eurythmistin, dem Diplom als Klassenlehrerin der Waldorfpädagogik und als Fachlehrerin der Eurythmie ab und bekam sofort eine Stelle als Lehrerin an der Windrather Talschule in Velbert. Diese Schule arbeitet bereits seit ihrer Gründung 1995 mit dem Schwerpunkt Integration und Inklusion. 16 Jahre arbeitete ich als Klassen- und Eurythmielehrerin.

 

Im Jahre 2013 habe ich Thomas Hübl kennen gelernt und besuche seitdem seine Kurse in der Akademie of Inner Science.

 

Ich besuchte Fortbildungen sowohl zu meinen pädagogischen Fachgebieten als auch Seminare, Workshops und fortlaufende Kurse zu

Kommunikation - Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg und Transparente Kommunikation nach Thomas Hübl

Meditation bei Dr. Werner Rauer, Karsten Buß, Georg Kühlewind, Thomas Hübl

Methoden der Mediation und Konfliktlösung

Intuition "Schule der intuitiven Pädagogik" mit Pär Ahlbom

Malen bei Merete Lövlie

Spiele von Pär Ahlbom, Werner Kuhfuss, Fred Donaldson

afrikanischen Tanz u. a. bei Emanuel Gomado, Brundhild Giehler

Tanz bei Gabriele Jüttner, Biodanza u.a. bei Angelika Pathe, Bernd Scheffler, Katarina Otteni

Gesang bei Petra Schulze

Stimmbildung bei Pär Ahlbom und Karsten Buß

Suchtprävention in Schule und Kindergarten

Antirassismus beim Verein "phoenix e. V." Duisburg "Zur Verständigung der Völker" - Preisträger des Friedenspreises der Stadt Aachen 2010

Techniken der Selbstreflexion u.a. bei Thomas Hübl, Sabine Niederhoff

Beziehungskompetenz u.a. Thomas Hübl, Dr. Wilhelmine Popa

Achtsamkeitspraxis verschiedene Seminare

"Bindung durch Berührung" im ZePP Bremen